• Задание №065A2F

      Schülerkarte

      Sprechen 1

      Sprechen Sie über Feiertage.

      Bitte gehen Sie unter anderem auf folgende Aspekte ein:

      ·       warum die meisten Menschen gern feiern;

      ·       Ihre Lieblingsfeier, wie Sie sie mit besonderer Freude feiern;

      ·       welche Feier Ihnen nicht gefällt, warum.

      Sie haben 1,5 2 Minuten Sprechzeit. Danach werden an Sie einige Fragen zum Thema gestellt.

      • Задание №41FF8B

        Schülerkarte

        Sprechen 2 (2–3 Minuten)

        Sie übernehmen die Rolle eines Schülers/ einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule, wo Sie einen Sprachkurs machen. Im Schulhof treffen Sie Ihren Mitschüler Martin/ Ihre Mitschülerin Marta. Er/sie ist etwas traurig.

        ·       Fragen Sie Ihren Mitschüler / Ihre Mitschülerin, warum er/sie traurig ist.

        ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin über das Schulsystem in Russland.

        ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin nach Ihren Berufsplänen.

        ·       Seien Sie einverstanden, eine Bitte Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin zu erfüllen. Fragen Sie, wann und wo Sie sich mit Ihrem Mitschüler / Ihrer Mitschülerin treffen.

        Sie beginnen das Gespräch, der Prüfer/die Prüferin übernimmt die Rolle Ihres Mitschülers.

        Sie müssen:

        1. auf die vier Aspekte der Aufgabenstellung eingehen

        2. aktiv und höflich sein

        3. die Entscheidung treffen.

        • Задание №114969

          С3. Schülerkarte

           

          Sprechen 2 (2–3 Minuten)

           

          Sie übernehmen die Rolle eines Schülers/ einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule. Im Campus begegnen Sie Ihrem Mitschüler Stefan / Ihrer Mitschülerin Stefani. Sie wissen, dass er/sie die beste Note in der Gruppe für einen grammatischen Test bekommen hat.

          ·       Gratulieren Sie Ihrem Mitschüler / Ihrer Mitschülerin zur besten Note.

          ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin über einen bekannten russischen Wissenschaftler / eine bekannte russische Wissenschaftlerin, über seine/ihre Entdeckungen oder Erfindungen, über seinen/ihren Lebenslauf.

          ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin über Ihr Lieblingsfach, und warum es Ihnen gefällt.

          ·       Lehnen Sie höfflich den Vorschlag Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin ab, heute irgendwohin zusammen zu gehen. Begründen Sie Ihre Ablehnung.

          Sie beginnen das Gespräch, der Prüfer/die Prüferin  übernimmt die Rolle Ihres Mitschülers.

          Sie müssen:

          1.    auf die vier Aspekte der Aufgabenstellung eingehen

          2.    aktiv und höflich sein

          3.    die Entscheidung treffen.

          • Задание №4118D9

            С2. Schülerkarte

            Sprechen 1

            Sprechen Sie über  das Taschengeld.

            Bitte gehen Sie unter anderem auf folgende Aspekte ein:

             

            ·       wie die Jugendlichen heute das Taschengeld bekommen können;

            ·       wofür die Jugendlichen das Taschengeld ausgeben;

            ·       ob Sie schon daran gedacht haben, zu jobben; Schwierigkeiten, wenn ein Schüler jobben will 

            Sie haben 1,5-2 Minuten Sprechzeit. Danach werden an Sie einige Fragen zum Thema gestellt.

            • Задание №3699AB

              С2. Schülerkarte

              Sprechen 1

              Sprechen Sie über  das Internet.

              Bitte gehen Sie unter anderem auf folgende Aspekte ein:

               

              ·       warum die Jugendlichen ihrer Meinung nach so oft das Internet benutzen;

              ·        ob das Internet eine sichere Informationsquelle ist, warum ja/nein;

              ·       welchen Gefahren die Kinder im Internet ausgesetzt sind.

              Sie haben 1,5-2 Minuten Sprechzeit. Danach werden an Sie einige Fragen zum Thema gestellt.

              • Задание №67DA06

                С3. Schülerkarte

                 

                Sprechen 2 (2–3 Minuten)

                 

                Sie übernehmen die Rolle eines Schülers/ einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule. Das Schuljahr ist vor kurzem begonnen. Die meisten Schüler sind zum ersten Mal in diese Stadt gekommen. Sie sehen Ihren Mitschüler Martin/ Ihre Mitschülerin Martina. Er/sie betrachtet den Stadtplan.

                ·       Fragen Sie Ihren Mitschüler / Ihre Mitschülerin, warum er/sie  den Stadtplan betrachtet;

                ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin über Ihren Wohnort in Russland, über Vor- und Nachteile des Lebens in der Stadt oder auf dem Lande;

                ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin über Umweltprobleme in Russland;

                ·       Lehnen Sie höflich den Vorschlag Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin ab, heute an einer Party teilzunehmen. Begründen Sie Ihre Ablehnung.

                Sie beginnen das Gespräch, der Prüfer/die Prüferin  übernimmt die Rolle Ihres Mitschülers.

                Sie müssen:

                1.    auf die vier Aspekte der Aufgabenstellung eingehen

                2.    aktiv und höflich sein

                3.    die Entscheidung treffen.

                • Задание №2F4B7F

                  Schülerkarte

                  Sprechen 2 (2–3 Minuten)

                  Sie übernehmen die Rolle eines Schülers/ einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule, wo Sie einen Sprachkurs machen. Im Schulhof begegnen Sie Ihrem Mitschüler Leon/ Ihrer Mitschülerin Leonie. Er/sie ist etwas aufgeregt.

                  ·       Fragen Sie Ihren Mitschüler / Ihre Mitschülerin danach, warum er/sie aufgeregt ist.

                  ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin über wissenschaftliche Erfindungen. Welche Erfindungen finden Sie besonders wichtig? Warum?

                  ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin über Lieblingssportarten in Russland und über die Winterolympiade 2014.

                  ·       Nehmen Sie den Vorschlag Ihres Mitschülers/Ihrer Mitschülerin an, zusammen ein Tennisturnier zu besuchen.

                  Sie beginnen das Gespräch, der Prüfer/die Prüferin übernimmt die Rolle Ihres Mitschülers.

                  Sie müssen:

                  1. auf die vier Aspekte der Aufgabenstellung eingehen

                  2. aktiv und höflich sein

                  3. die Entscheidung treffen.

                  • Задание №437767

                    Schülerkarte

                    Sprechen 1

                    Sprechen Sie über Bücher.

                    Bitte gehen Sie unter anderem auf folgende Aspekte ein:

                    ·       warum man heute Bücher liest;

                    ·       welche Bücher heute bei den Jugendlichen besonders populär sind;

                    ·       welches Buch Sie auf eine unbewohnte Insel mitnehmen würden, warum.

                    Sie haben 1,5 2 Minuten Sprechzeit. Danach werden an Sie einige Fragen zum Thema gestellt.

                    • Задание №4879B0

                      Schülerkarte

                      Sprechen 1

                      Sprechen Sie über Fremdsprachen.

                      Bitte gehen Sie unter anderem auf folgende Aspekte ein:

                      ·       warum man Fremdsprachen lernt;

                      ·       wie viele und welche Fremdsprachen Sie beherrschen wollen;

                      ·       was Sie machen, um Ihr Deutsch zu verbessern.

                      Sie haben 1,5 2 Minuten Sprechzeit. Danach werden an Sie einige Fragen zum Thema gestellt.

                      • Задание №786D4A

                        Schülerkarte

                        Sprechen 2 (2–3 Minuten)

                        Sie übernehmen die Rolle eines Schülers / einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule, wo Sie einen Sprachkurs machen. Sie haben zwei Karten für ein Konzert, das morgen stattfindet. Sie möchten Ihren Mitschüler Jan / Ihre Mitschülerin Jana zum Konzert einladen.

                        ·       Laden Sie Ihren Mitschüler / Ihre Mitschülerin zum Konzert ein.

                        ·       Beantworten Sie die Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin über Ihre Lieblingsmusik und Lieblingsmusiker.

                        ·       Beantworten Sie Fragen Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin über Städte Russlands und ihre Sehenswürdigkeiten.

                        ·       Nehmen Sie den Vorschlag Ihres Mitschülers / Ihrer Mitschülerin an, seine/ihre Familie zu besuchen. Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie erst ab 18 Uhr frei haben.

                        Sie beginnen das Gespräch, der Prüfer / die Prüferin übernimmt die Rolle Ihres Mitschülers.

                        Sie müssen:

                        1. auf die vier Aspekte der Aufgabenstellung eingehen

                        2. aktiv und höflich sein

                        3. die Entscheidung treffen.